Falstaff 2021

****

 

2018 ENSELBERG GG Spätburgunder

Rauchiges Holz. Getrocknete Tomate, Kirsche, brenzlig-mineralwürzige Noten. Im Mund mit klassischer Proportion: festes Tannin in mittelhoher Menge, gut integrierte Säure, taktilmineralisches Spiel, in den Aromen noch verschlossen, prägnanter Lagenwein. 94 Punkte

Weitere Bewertungen im Falstaff Wein Guide 2021, S. 93