Falstaff 2020

****

"Letztes Jahr hängten wir Friedrich und Fritz Keller die Auszeichnung "Kollektion des Jahres" um. Dieses Jahr sind die Weine keinen Deut schlechter, jahrgangsbedingt aber anders: Die Rotweine aus 2017 sind sehniger als die letztes Jahr verkosteten 2016er, dafür haben die Basisweine aus 2018 mehr Dampf als die Vorgänger aus 2017." 

Falstaff TIPP:

2017 Oberbergener Bassgeige Spätburgunder VDP.Erste Lage

Sehr reduktiv im Duft, rauchig, im Mund elegant und saftig, kühl in der Anmutung mit Frische und feinem Säurenerv. Gekonnter, abgeklärter Stil: burgundisch gedacht, mit Kaiserstühler Lokalkolorit im Ausdruck, mit gutem mittlerem Potenzial. 91 Punkte

Weitere Bewertungen im Falstaff Wein Guide 2020, S. 87