Die Rebsorten

Mehr als die Hälfte der Rebanlagen des Weinguts Franz Keller Schwarzer Adler sind mit Grauburgunder und Spätburgunder, den Paradeweinen der Region, bestockt. Dazu kommt natürlich Weißer Burgunder, der lange unterschätzte Müller-Thurgau und kleinere Flächen mit Silvaner und Gewürztraminer. Neben diesen traditionellen für die Region typischen Sorten bauen wir inzwischen aber auch Chardonnay, Riesling, Sauvignon Blanc, Merlot, Cabernet Sauvignon und Lemberger an, die am Kaiserstuhl einen ganz eigenen Charakter entwickeln.